“Von Mensch zu Mensch” – Die PNP-Stiftung hilft!

 

Hildegard Plaschzyk, Vorsitzende des Hospizvereins Deggendorf

Hildegard Plaschzyk, Vorsitzende des Hospizvereins Deggendorf

„Die Stiftung der Passauer Neuen Presse hat das Projekt St.-Ursula-Hospiz Niederalteich großzügig unterstützt, wofür wir sehr dankbar sind! Im ehemaligen Ursulinenkloster in Niederalteich entstand ein Hospiz für schwerstkranke und sterbende Menschen, die die letzte Zeit ihres Lebens dort verbringen können. Mit möglichst guter palliativer Pflege und medizinischer Versorgung sollen die Sterbenden so viel gute Zeit wie möglich erhalten und in ansprechend gestalteten Räumen für diese Zeit eine kleine Heimat finden. Die Gesamtsumme für die Erstellung des Hospizes belief sich auf 2,5 Mio. Euro. Ein Großteil dieser Summe muss über Spenden eingebracht werden und darin haben uns die Spenden der Stiftung in Höhe von insgesamt 40.000 Euro einen großen Schritt weiter gebracht. Und trotzdem werden wir laufend auf Spenden angewiesen sein, auch im Unterhalt des Hospizes.“